BOCKENHEIM

Die im Kloster Lorsch gemachten Aufzeichnungen bringen die ersten schriftlichen Nachrichten über Bockenheim … […] Leider fehlt gerade der Urkunde zwischen 768 und 778, die  B o c k e n h e i m  (Bochinheim) … nennt, die Aufzählung der geschenkten Güter im Einzelnen, die für uns wertvoll wäre. Der Schenker heißt Aliulf.

aus: Geschichte des Dorfes und der Stadt BOCKENHEIM. Von Heinrich Ludwig (S. 10)